Erkennung von beschädigten oder mit Wasser gefüllten Zwischenlagen

Diese Maschine ermöglicht es dem Bediener, den Zustand von Zwischenlagen nach dem Reinigungsvorgang zu überprüfen. Die Einheit kann installiert werden, um beschädigte oder mit Wasser gefüllte Zwischenlagen aus dem Prozess auszuschleusen. Sie kann in die Fertigungslinie integriert werden und verfügt über eine wirksame Endprüfeinheit.

Layerpad Final Inspection Unit

Produktmerkmale

  • Kapazität: je nach Qualität der Zwischenlagen und Arbeitsgeschwindigkeit des Bedienpersonals beim Beladen bis zu 1.250 Zwischenlagen pro Stunde
  • Zwischenlagentypen: massiv und/oder gewellt, UE-Größe (1.200×1.000, 1.200×800, 1.000×800 mm) und Sondergrößen.
  • als Einzelmaschine oder integriert in vollautomatische Waschanlagen installierbar